PILAR_LANDINGPAGE_2.jpg

BAUGUTACHTER UND BAUSACHVERSTÄNDIGER FÜR QUALITÄTSSICHERUNG

Prüfung der Zustandsbeschaffenheit auf vorhandene Mängel

Beurteilung und Beratung in Bezug auf die Bausubstanz

Prüfung der Architekten- und Handwerkerleistung

ÜBER PILAR

PILAR ist Ihr Baugutachter für die Region Bodensee, Allgäu und Oberschwaben. Als unparteiischer und unabhängiger Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Baugutachter helfen wir möglichst vielen Bauherren und Immobilieneigentümern mit Qualitätskontrollen und Beratungen dabei, dass Sie die Bauqualität bekommen, die Sie sich gewünscht haben und die Ihnen vertraglich zusteht.

960_Pfeiler_01.jpg

UNSERE 
LEISTUNGEN

 
768_Pfeiler.jpg

Baubegutachtung

Zur Baubegutachtung zählt die objektive Prüfung der Zustandsbeschaffenheit auf vorhandene Schäden und konstruktive Mängel die auch noch nach Ablauf der Gewährleistung zu einem Schaden führen können. ​

307_Pfeiler.JPG

Kaufberatung

Die Kaufberatung schließt sowohl die Prüfung der Bausubstanz auf Zustandsbeschaffenheit, Mängel und Schäden ein, als auch die Beurteilung der technischen Lebensdauer, einschließlich der Beratung vor Ort. Auf Wunsch können auch die erforderlichen Instandhaltungsaufwendungen bewertet werden. 

842_Pfeiler.jpg

Baubegleitung

Zur Baubegleitung zählt die Prüfung der Architekten- und Handwerkerleistung auf Übereinstimmung mit dem Bau-Soll. Die Ausführungsqualität wird zu wichtigen Bautenständen während der gesamten Bauphase unter Berücksichtigung der allgemeinen anerkannten Regeln der Technik geprüft und dokumentiert.

9V4A9515.jpg

Vorträge und Fortbildungen

Bayrische Ingenieurekammer Michael Pfeiler Referent für Vorträge und Fortbildungen

Als Experten im Fachgebiet Qualitätssicherung geben wir unser Wissen und unsere Erfahrung bei Seminaren, Vorträgen und Lehrgängen weiter. Unter anderem ist Michael Pfeiler als Referent für die Bayerische Ingenieurekammer tätig.

Die Anzahl der Bauschäden beim Neubau von Wohngebäuden haben seit dem Eintreten des Baubooms um 89 Prozent zugenommen. Durchschnittlich sind die Bauschadenkosten von 49.000 Euro in 2006/2008 auf aktuell knapp 84.000 Euro gestiegen. Zu diesen Ergebnissen gelangt der neue Bauschadenbericht 2018 des BSB. Verantwortlich für die alarmierenden Zahlen sind vor allem die hohe Marktauslastung, der Fachkräftemangel und eine unzureichende Planung. Seit 2009 ist ein kontinuierlicher Anstieg der auftretenden Bauschäden zu beobachten. Besonders mangelbehaftet sind Dächer, Decken, Fußböden und Wände sowie die Haustechnik. 

Eindringende Feuchtigkeit, die nicht vorschriftsmäßige Ausführung, Maßfehler, Risse und falsche Abdichtung sind die vorherrschenden Schadensbilder. Qualitätskontrollen in Form von Checks schaffen nicht nur in der Errichtungsphase und bei der Abnahme Sicherheit, sondern geben auch für die Nutzungsphase Ihrer Wunschimmobilie wertvolle Erkenntnisse über die verbleibende technische Lebensdauer von einzelnen Bauteilen. Abnahmebegleitung, Instandhaltungscheck und Kaufberatung helfen Ihnen auch, den künftigen Finanzbedarf langfristig zu planen, statt kurzfristig von kostspieligen Mängeln und Schäden überrascht zu werden.

Portrait_Monika 2.jpg

ÜBER UNS

Als unparteiischer und unabhängiger Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Baugutachter helfen wir möglichst vielen Bauherren und Immobilieneigentümern mit Qualitätskontrollen und Beratungen dabei, dass Sie die Bauqualität bekommen, die Sie sich gewünscht haben und die Ihnen vertraglich zusteht.

Portrait_Michael 2.jpg
Portrait_Laura 2.jpg
Deutsches Insitut für Bautechnik in Kooperation mit PILAR Baugutachter und Bausachverständiger
Bayrische Ingenieurekammer Michael Pfeiler Referent für Vorträge und Fortbildungen
Bauherren Schutzbund BSB e.V. in Kooperation mit Michael Pfeiler und PILAR GmbH Baugutachter
Michael ist Mitglied in der Energieagentur Westallgäu
IQ Zergt in Kooperation mit PILAR Baugutachter und Bausachverständiger für Qualitätskontrolle